Kurzinformation:

Der Umzug -Bericht vom Triererischen Volksfreund

TV Bericht 08.12.2016.pdf
PDF-Dokument [1.9 MB]

aktueller Spendenstand: 2920 €

Spendenkonto:
Konto Nr. 246454 bei der Sparkasse Trier (BLZ 585 501 30)

IBAN: DE33585501300000246454

BIC: TRISDE55

Derzeit besteht der Förderverein Dampflokfreunde Konz e.V. aus 61 Mitgliedern.

Gästebuch

 

Hier können Sie Kontakt mit dem Förderverein Dampflokfreunde Konz.e.V. aufnehmen.

 

Wir freuen uns auf Eure Kommentare im Gästebuch. Vorschläge, Anregungen aber auch Kritik werden von uns geprüft und nach eingehender Kontrolle in unserem Gästebuch eingetragen.

 Wenn ihr es versuchen wollt, habt ihr 160 Zeichen, um mir das Wichtigste über euch zu sagen. Viel Spaß!

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Peter Müller schrieb am 02.12.2016 - 9.00 Uhr:
Der neue Standort ist gelungen. Auf den Bildern sieht der Bubi in seinem neuen Kleid schon gut aus. Die Lok wird dort bestimmt im Blickpunkt stehen. 

Ein Lob an den Verein.

Peter Schnizer schrieb am 22.Mai.2013 - 19.00 Uhr:

Sehr gut gemachte Website.Würde mich freuen wenn auch diese Esslinger Lok wieder in altem Glanz erstrahlt. Drücke die Daumen. Gruss nach Konz Peter

Herr Schneider schrieb am 17.12.2012 - 9.54 Uhr:
Super gemachter Auftritt im Netz. Spontan habe ich  mich daher entschlossen, die Mitgliedschaft zu beantragen.



Herr Rieder schrieb am 13. Dezember 2012 - 22.46 Uhr: 

Ganz herzlichen Glückwunsch zu dieser grandiosen Website!!! Hoffentlich wird die Lok in ein paar Jahren auch wieder so schön wie auf dem Bild rechts.



Damplokfreunde Konz am 13. Dezember 2012

 

Endlich geschafft,
heute wurde der Förderverein Dampflokfreunde gegründet und wir hoffen das irgendwann unser Bubikopf wieder in strahlenden Glanze mit einen schönen Standort in Konz an die alte Zeit der stählernen Dampfrösser zurück erinnert.